Marius Stankevičius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Marius Stankevičius
Spielerinformationen
Geburtstag 15. Juli 1981
Geburtsort KaunasLitauische SSR
Größe 190 cm
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–2001
2001–2003
2002–2003
2003–2008
2008–2011
2010
2010–2011
2011–2013
2013–
FK Ekranas
Brescia Calcio
Cosenza Calcio (Leihe)
Brescia Calcio
Sampdoria Genua
FC Sevilla (Leihe)
FC Valencia (Leihe)
Lazio Rom
Gaziantepspor
87 0(3)
8 0(0)
8 0(0)
149 (11)
46 0(3)
16 0(0)
21 0(2)
14 0(0)
6 0(0)
Nationalmannschaft2

2001–
Litauen U-21
Litauen
0
65 0(5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. Oktober 2013
2 Stand: 27. Oktober 2013

Marius Stankevičius (* 15. Juli 1981 in Kaunas) ist ein litauischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Stankevičius steht seit 2001 bei italienischen Vereinen unter Vertrag. In der Saison 2010/11 spielte er leihweise für den FC Valencia, wo er die abgewanderten Alexis und Carlos Marchena ersetzen sollte.[1] Schon in der Saison zuvor spielte Stankevičius in der Primera División, allerdings beim FC Sevilla. Im Juli 2011 gab Lazio Rom die Verpflichtung von Stankevičius bekannt.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Stankevičius spielt derzeit als Abwehrspieler in der litauischen Fußballnationalmannschaft, wo er zudem auch Kapitän ist. Sein Debüt gab er im Juli 2001 gegen Estland. Zuvor war Stankevičius auch Spieler der nationalen U-21-Auswahl.

2008 und 2009 wurde Stankevičius in Litauen zum Fußballer des Jahres gewählt.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. goal.com: Valencia leiht Marius Stankevicius von Sampdoria Genua
  2. Pressemitteilung auf der Webseite von Lazio Rom vom 11. Juli 2011 (abgerufen am 11. Juli 2011)