Marjorie Barrett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marjorie Barrett

Marjorie Barrett (* im 1. Quartal 1889 in Camberwell; † 1968 in Newton Abbott, geborene Lucy Marjorie East) war eine englische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Marjorie Barrett hat an Erfolgen mehrere Siege bei den All England und den Irish Open zu verzeichnen. 1922 und 1928 siegte sie in Irland. 1926, 1927, 1928, 1929, 1930, 1931 und 1932 war sie bei den All England erfolgreich.

Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1913 All England Damendoppel 2 Marjorie Barrett / C. Johnstone
1922 Irish Open Damendoppel 1 Marjorie Barrett / Kitty McKane
1926 All England Dameneinzel 1 Marjorie Barrett
1927 Scottish Open Dameneinzel 1 Marjorie Barrett
1927 Scottish Open Damendoppel 1 Violet Elton / Marjorie Barrett
1927 All England Dameneinzel 1 Marjorie Barrett
1928 Irish Open Damendoppel 1 Marjorie Barrett / Violet Elton
1928 Irish Open Dameneinzel 1 Marjorie Barrett
1928 All England Damendoppel 1 Marjorie Barrett / Violet Elton
1929 All England Damendoppel 1 Marjorie Barrett / Violet Elton
1929 Scottish Open Dameneinzel 1 Marjorie Barrett
1929 Scottish Open Damendoppel 1 Marjorie Barrett / Marian Horsley
1929 All England Dameneinzel 1 Marjorie Barrett
1930 All England Dameneinzel 1 Marjorie Barrett
1930 All England Damendoppel 1 Marjorie Barrett / Violet Elton
1931 All England Dameneinzel 1 Marjorie Barrett
1932 All England Damendoppel 1 Marjorie Barrett / Leoni Kingsbury

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Marjorie Barrett – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien