Mark Barrowcliffe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Barrowcliffe (* 1964 in Coventry) ist ein britischer Autor. Er wuchs in Coventry auf und studierte an der Universität von Sussex. Barrowcliffe arbeitete als Journalist und Stand-up Comedian, bevor er seinen ersten Roman Girlfriend 44 schrieb. Derzeit lebt und schreibt er in Paris.

Für Girlfriend 44 hat sich Ron Howard die Filmrechte gesichert.

Bibliographie[Bearbeiten]

  • Girlfriend 44 (2000), dt.: „Girlfriend No. 44“ (2001), ISBN 3-404-14607-7
  • Infidelity for first-time fathers (2001), dt.: „Der kleine Hunger zwischendurch“ (2003), ISBN 3-404-14863-0
  • Was it Good for You (2003)
  • Lucky Dog (2004), dt.: „Auf den Hund gekommen“ (2006), ISBN 3-404-15421-5
  • I Fell In Love With an Orc (derzeit in Arbeit [1] )

Weblinks[Bearbeiten]