Mark Goldblatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Goldblatt ist ein britischer Cutter und Regisseur.

Leben[Bearbeiten]

Goldblatt gewann 1979 einen Saturn Award für den Besten Schnitt für den Film Piranhas von Joe Dante. Dies war auch sein erster Film als eigenständiger Cutter. Für seine Arbeit an Terminator 2 – Tag der Abrechnung wurde er zusammen mit mehreren Kollegen 1992 für den Oscar nominiert. 1987 war er als Second Uni Director an RoboCop beteiligt. 1989 inszenierte er als Regisseur mit The Punisher die erste Verfilmung des gleichnamigen Comics.

Sein Sohn Max Goldblatt ist als Schauspieler tätig.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Cutter
Regie

Weblinks[Bearbeiten]