Mark Lindsay Chapman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Lindsay Chapman (* 8. September 1954 in London) ist ein britischer Schauspieler.

Er studierte an der Guildford School of Acting in Guildford. Eine Hauptrolle hatte er 1986 in dem Sci-Fi-Film Die Androiden – Sie sind unter uns als Richard Armour. Er spielte in der US-Serie Swamp Thing den Dr. Anton Arcade von 1990 bis 1993. Im Welterfolg Titanic von 1997 spielte er den Ltd. Offizier Henry T. Wilde. Im Spielfilm Chapter 27 – Die Ermordung des John Lennon von 2007 war er als John Lennon zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]