Mark Lindsay Chapman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Lindsay Chapman (* 8. September 1954 in London, England) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Mark Lindsay Chapman studierte an der Guildford School of Acting im englischen Guildford. Eine Hauptrolle hatte er 1986 als Richard Armour in dem Science-Fiction-Film Die Androiden – Sie sind unter uns. In den Jahren von 1990 bis 1993 spielte er in 72 Folgen der US-Serie Das Ding aus dem Sumpf (Swamp Thing) den Dr. Anton Arcade. In dem Welterfolg Titanic aus dem Jahr 1997 spielte er den Ltd. Offizier Henry T. Wilde. Im Spielfilm Chapter 27 – Die Ermordung des John Lennon aus dem Jahr 2007 war er als John Lennon zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]