Mark McNeill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Mark McNeill Eishockeyspieler
Mark McNeill
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 22. Februar 1993
Geburtsort Edmonton, Alberta, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 95 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2011, 1. Runde, 18. Position
Chicago Blackhawks
Spielerkarriere
seit 2008 Prince Albert Raiders

Mark McNeill (* 22. Februar 1993 in Edmonton, Alberta) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2008 bei den Prince Albert Raiders in der Western Hockey League unter Vertrag steht. Er ist der Sohn des früheren Eishockeyspielers Bernie McNeill.

Karriere[Bearbeiten]

McNeill wurde 2008 beim Bantam Draft der Western Hockey League an fünfter Stelle von den Prince Albert Raiders ausgewählt, nachdem er zuvor 13 Jahre lang beim South Side Athletic Club aktiv war.[1] Seitdem spielt der Center bei den Raiders in der Western Hockey League. In der Saison 2010/11 erreichte er dort die Play-offs und wurde mit 81 Punkten zweitbester Scorer seines Teams.

Beim NHL Entry Draft 2011 wurde McNeill an 18. Stelle von den Chicago Blackhawks ausgewählt.

International[Bearbeiten]

2010 nahm McNeill an der World U-17 Hockey Challenge teil. Bei der U18-Junioren Weltmeisterschaft 2011 war er mit sechs Punkten viertbester Scorer der kanadischen Auswahl.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T A Pkt SM Sp T A Pkt SM
2008/09 South Side Athletic Club AMHL 33 21 18 39 38
2008/09 Prince Albert Raiders WHL 4 0 0 0 0
2009/10 Prince Albert Raiders WHL 68 9 15 24 27
2010/11 Prince Albert Raiders WHL 70 32 49 81 53 6 2 3 5 2
WHL gesamt 142 41 64 105 80 6 2 3 5 2

International[Bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T A Pkt SM
2010 Kanada Pacific WHC-U17 5 1 2 3 4
2011 Kanada WJC-U18 7 0 6 6 2
Junioren gesamt 12 1 8 9 6

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. nhl.com: Draft Prospect Card - 2011