Mark Morris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Biografie und Karriere

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem US-amerikanischen Tänzer und Choreografen Mark Morris, für den US-amerikanischen Eishockeyspieler und -trainer siehe Mark Morris (Eishockeyspieler).
Mark Morris im Jewish Community Center in San Francisco (2006)

Mark Morris (* 29. August 1956) ist ein zeitgenössischer US-amerikanischer Tänzer und Choreograf. Er gründete die Mark Morris Dance Group und arbeitete u.a. für Paul Simon.

1991 war er MacArthur Fellow.

Weblinks[Bearbeiten]