Mark Popovic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Mark Popovic Eishockeyspieler
Mark Popovic
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 11. Oktober 1982
Geburtsort Stoney Creek, Ontario, Kanada
Größe 185 cm
Gewicht 94 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2001, 2. Runde, 35. Position
Mighty Ducks of Anaheim
Spielerkarriere
1998–2002 Toronto St. Michael’s Majors
2002–2005 Cincinnati Mighty Ducks
2005–2008 Atlanta Thrashers
2008–2009 SKA Sankt Petersburg
2009–2010 Atlanta Thrashers
2010–2011 HC Lugano
2011–2013 SCL Tigers
seit 2013 KHL Medveščak Zagreb

Mark Popovic (* 11. Oktober 1982 in Stoney Creek, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2013 beim KHL Medveščak Zagreb in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Mark Popovic begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Toronto St. Michael’s Majors, für die er von 1998 bis 2002 in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League aktiv war. In diesem Zeitraum wurde er im NHL Entry Draft 2001 in der zweiten Runde als insgesamt 35. Spieler von den Mighty Ducks of Anaheim ausgewählt, für die er in der Saison 2003/04 sein Debüt in der National Hockey League gab. Dabei blieb er bei seinem einzigen Einsatz punkt- und straflos. Die restliche Zeit von 2002 bis 2005 verbrachte der Verteidiger bei Anaheims Farmteam, den Cincinnati Mighty Ducks, in der American Hockey League.

Am 23. August 2005 wurde Popovic im Tausch für Kip Brennan an die Atlanta Thrashers abgegeben. Nach zwei Spielzeiten, in denen er hauptsächlich für deren AHL-Farmteam, die Chicago Wolves, auf dem Eis stand, spielte der ehemalige Junioren-Nationalspieler in der Saison 2007/08 ausschließlich in der NHL für Atlanta. Dabei gab er zwei Vorlagen in 33 Spielen. Zur Saison 2008/09 wechselte der Kanadier zum SKA Sankt Petersburg aus der neugegründeten Kontinentalen Hockey-Liga, für die er in insgesamt 55 Spielen 22 Scorerpunkte erzielte. Da er weiterhin einen gültigen Vertrag bei den Thrashers besaß, kehrte der Linksschütze anschließend zu den Atlanta Thrashers in die NHL zurück.

Im September 2010 unterzeichnete der Defensivakteur beim HC Lugano in der National League A. Am 18. November 2011 wechselte er innerhalb der NLA zu den SCL Tigers. Im März 2012 wurde sein Vertrag um eine Spielzeit bis zum Saisonende 2012/13 verlängert, in der er mit den Tigers die Liga-Relegation gegen den Lausanne HC verlor und das Team in die National League B abstieg. Anschließend wurde Popovic vom KHL Medveščak Zagreb aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag genommen.

International[Bearbeiten]

Für Kanada nahm Popovic an den U20-Junioren-Weltmeisterschaften 2001 und 2002 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2001 OHL Third All-Star Team
  • 2002 OHL First All-Star Team
  • 2002 CHL Third All-Star Team

International[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1998/99 Toronto St. Michael’s Majors OHL 60 6 26 32 46
1999/00 Toronto St. Michael’s Majors OHL 68 11 29 40 68
2000/01 Toronto St. Michael’s Majors OHL 61 7 35 42 54 18 3 5 8 22
2001/02 Toronto St. Michael’s Majors OHL 58 12 29 41 42 15 1 11 12 10
2002/03 Cincinnati Mighty Ducks AHL 73 3 21 24 46
2003/04 Mighty Ducks of Anaheim NHL 1 0 0 0 0
2003/04 Cincinnati Mighty Ducks AHL 74 4 10 14 63 9 1 2 3 4
2004/05 Cincinnati Mighty Ducks AHL 74 1 17 18 47 11 2 3 5 6
2005/06 Atlanta Thrashers NHL 7 0 0 0 0
2005/06 Chicago Wolves AHL 73 12 26 38 66
2006/07 Atlanta Thrashers NHL 3 0 1 1 0
2006/07 Chicago Wolves AHL 65 16 24 40 51 15 3 6 9 4
2007/08 Atlanta Thrashers NHL 33 0 2 2 10
2008/09 SKA Sankt Petersburg KHL 52 8 15 23 40 3 0 0 0 2
2009/10 Atlanta Trashers NHL 37 2 2 4 10
2010/11 HC Lugano NLA 33 4 12 16 20 4 1 0 4 4 2
2011/12 SCL Tigers NLA 24 3 9 12 14 41 0 3 3 2
2012/13 SCL Tigers NLA 11 1 4 5 29 61 0 2 2 4
2013/14 KHL Medveščak Zagreb KHL 39 2 7 9 20 4 0 0 0 4
OHL gesamt 247 36 119 155 210 33 4 16 20 32
AHL gesamt 359 36 98 134 273 35 6 11 17 14
NHL gesamt 81 2 5 7 20

International[Bearbeiten]

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2001 Kanada U20-WM 7 0 2 2 6
2002 Kanada U20-WM 7 0 1 1 2
Junioren gesamt 14 0 3 3 8

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]