Mark Rashid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Rashid ist ein US-amerikanischer Pferdetrainer.

Leben[Bearbeiten]

Rashid arbeitet seit 1978 mit Pferden und ist durch seine besondere Art des Trainings bekannt geworden. Grundsätzlich versucht er die Situation aus der Sicht des Pferdes zu sehen. Es geht hauptsächlich um "Softness" zwischen Reiter und dem Pferd und um die Kommunikation zwischen beiden. Er hat zehn Bücher und 6 DVD`s veröffentlicht und gibt Kurse in der ganzen Welt. Rashid lebt in Colorado. Er arbeitet mit Reitern aller Reitstile nach einer, in jungen Jahren gelernten, und teilweise von ihm selbst entwickelten Methode. Da Mark Rashid seine Lehrmethoden ständig weiterentwickeln will, fließen seit einigen Jahren auch Aspekt der japanischen Kampfkunst Aikido mit in seine Arbeit ein.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Der auf die Pferde hört. Erfahrungen eines Horseman aus Colorado („Considering the horse“). Kosmos, Stuttgart 1999, ISBN 3-440-07753-5.
  • Ein gutes Pferd hat niemals die falsche Farbe („A good horse is never a bad color“). Animal-Learn-Verlag, Bernau 2006, ISBN 978-3-936188-27-1.
  • Der von den Pferden lernt. Ein Horseman der zum Schüler seines Pferdes wird („Life lessons from a ranch horse“). Kosmos, Stuttgart 2007, ISBN 978-3-440-10849-9.
  • Denn Pferde lügen nicht. Neue Wege zu einer vertrauten Mensch-Tier-Beziehung. Kosmos, Stuttgart 2002, ISBN 3-440-09357-3.

Weblinks[Bearbeiten]