Market East Station

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Market East Station ist ein unterirdischer Personenbahnhof für den Regionalverkehr im Stadtzentrum von Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Er befindet sich Ecke Filbert und 12th Street. Der Bahnhof wurde zusammen mit der Center City Commuter Connection erbaut und am 12. November 1984 offiziell eröffnet.

Market East Station

Der Bahnhof besitzt zwei Mittelbahnsteige an vier elektrifizierten Gleisen, die in der zweiten Tiefebene in West-Ost-Richtung verlaufen. Darüber liegt eine Verteilerebene, die sich über die benachbarten Kaufhäuser und Bürogebäude erstreckt. Die Ausgänge zur Straße liegen in den Erdgeschossen umliegender Bürohäuser.

Der Bahnhof ist mit 12.675 Einsteigern pro Tag hinter der Suburban Station der am zweitstärksten frequentierte Personenbahnhof im Stadtzentrum von Philadelphia.[1]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SEPTA – ANNUAL SERVICE PLAN – FISCAL YEAR 2009. Southeastern Pennsylvania Transportation Authority (SEPTA), Service Planning Department. 2008. Abgerufen am 5. Juni 2009.

39.95301-75.15963Koordinaten: 39° 57′ 11″ N, 75° 9′ 35″ W