Marleen Wissink

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Marleen Wissink
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 4. Juli 1969
Geburtsort EnschedeNiederlande
Größe 181 cm
Position Torhüterin
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1995–1996
1997–1998
1998–2007
Koninklijke UD 1875
SG Praunheim
1. FFC Frankfurt


52 (0) [1]
Nationalmannschaft
1989–2006 Niederlande 141 (0)
Stationen als Trainerin
seit 2009 SC Heerenveen (Co-Trainerin)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Marleen Wissink (* 4. Juli 1969 in Enschede) ist eine ehemalige niederländische Fußballtorhüterin und mit 141 Länderspielen [2] die zweithäufigst eingesetzte Nationalspielerin der Niederlande.

Sie hütete von 1997 bis 2006 das Tor der Bundesliga-Mannschaft des 1. FFC Frankfurt und gewann mit dem Verein fünfmal die deutsche Meisterschaft, fünfmal den DFB-Pokal und zweimal den UEFA Women’s Cup.

In der Saison 2006/2007 spielte sie für die 2. Mannschaft der Frankfurterinnen in der 2. Bundesliga Süd. Anschließend beendete Wissink ihre Karriere als aktive Fußballerin.

Seit 2009 ist sie Co-Trainerin des SC Heerenveen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Profil bei Weltfußball.de abgerufen am 7. Februar 2012
  2. FIFA-Statistik (PDF; 144 kB) Stand: 9. Februar 2011