Marlene Lawston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marlene Lawston (* 1. Januar 1998 im Westchester County, New York) ist eine US-amerikanische Kinderdarstellerin.

Sie debütierte 2005 in dem Thriller Flightplan – Ohne jede Spur, wo sie Julia, die sechs Jahre alte Tochter Jodie Fosters spielte, die an Bord eines Flugzeugs entführt wurde. 2006 hatte sie als Julie Grant eine Nebenrolle in einer Episode der Fernsehserie Law & Order (Thinking Makes It So). 2007 spielte sie im Kinofilm Dan – Mitten im Leben! Steve Carells Tochter Lilly Burns.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]