Marrero (Louisiana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marrero
Saint John Bosco church, Marrero, Louisiana
Saint John Bosco church, Marrero, Louisiana
Lage in Louisiana
Marrero (Louisiana)
Marrero
Marrero
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Louisiana
Parish:

Jefferson Parish

Koordinaten: 29° 53′ N, 90° 7′ W29.886111111111-90.111Koordinaten: 29° 53′ N, 90° 7′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 33.141 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.578,1 Einwohner je km²
Fläche: 22,3 km² (ca. 9 mi²)
davon 21 km² (ca. 8 mi²) Land
Höhe: 1 m
Postleitzahl: 70072
Vorwahl: +1 504
FIPS:

22-48785

GNIS-ID: 558264

Marrero ist ein Census-designated place (CDP) im Jefferson Parish im Süden des US-amerikanischen Bundesstaates Louisiana am rechten Ufer des Mississippi. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte Marrero 33.141 Einwohner.[1]

Marrero ist Bestandteil der Metropolregion um die Stadt New Orleans.

Geografie[Bearbeiten]

Marrero liegt im Südosten von Louisiana im südlichen Vorortbereich der Stadt New Orleans und wird durch den Mississippi von dieser getrennt. Der Ort hat eine Fläche von 22,3 km², davon sind 21 km² Landfläche.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde zu Ehren von Luis H. Marrero, einem Polizeikommandanten gegründet.

Bildung[Bearbeiten]

Marrero liegt im Jefferson Parish Public School System. Die Stadt wird von folgenden Schulen bedient:

  • John Ehret High School
  • L.W. Higgins High School
  • Archbishop Shaw High School, katholische Jungenschule
  • Academy of Our Lady (Marrero, LA), katholische Mädchenschule

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Choppa, Rapper
  • Patrick Connick, Politiker (in Marrero geboren)
  • Ryan Clark, American football
  • Tory James, American football

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Marrero, LA Abgerufen am 15. Februar 2012