Marshawn Lynch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marshawn Lynch
Marshawn Lynch 2011.jpg
Marshawn Lynch 2011
Seattle SeahawksNr. 24
Runningback
Geburtsdatum: 22. April 1986
Geburtsort: Oakland, Kalifornien
Größe: 1,80 m Gewicht: 98 kg
NFL-Debüt
2007 für die Buffalo Bills
Karriere
College: California
NFL Draft: 2007 / Runde: 1 / Pick: 12
 Teams:
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 17. Woche der NFL Saison 2013)
Yards im Laufspiel     7.389
Yards pro Lauf     4,2
Touchdowns     63
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Marshawn Terrell Lynch (* 22. April 1986 in Oakland, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Runningbacks. Er spielt für die Seattle Seahawks in der National Football League (NFL).

College Karriere[Bearbeiten]

Lynch besuchte die University of California in Berkeley, wo er für die Golden Bears College Football spielte.

Marshawn Lynch, der 2004 als Freshman Ersatzmann für Starter J. J. Arrington war, lief 71 mal mit dem Ball und erzielte insgesamt 628 Yards und acht Touchdowns. Des Weiteren fing er 19 Pässe für zwei Touchdowns und 147 Yards.

2005 beendete Arrington seine College-Zeit und Lynch wurde Starter als Runningback der Golden Bears. Obwohl er zwei Spiele wegen Verletzungen aussetzen musste, erreichte er 1246 Yards aus 196 Läufen und zehn Touchdowns, sowie 15 gefangene Pässe für 125 Yards. Im Las Vegas Bowl 2005 erreichte Lynch 194 Yards und drei Touchdowns, und wurde für diese Leistung zum Most Valuable Player (MVP) des Spiels gekürt.

2006 wurde Lynch wurde in die All-Pac-10-Auswahl und das AFCA-All-America-Team berufen, sowie als All-Pac-10 Offensive-Player of the Year geehrt. Sein letztes Spiel für die California Golden Bears machte Lynch am 28. Dezember 2006. Im Holiday Bowl erzielte er zwei Touchdowns gegen Texas A&M und teilte sich die Auszeichnung des Co-Offensive Player of the Game mit seinem Mitspieler Nate Longshore.

Am 2. Januar 2007 verkündete Lynch, seine College-Karriere zu beenden und in den NFL Draft zu gehen.[1]

Profi-Karriere[Bearbeiten]

Er wurde 2007 von den Buffalo Bills in der ersten Runde ausgewählt. In seiner ersten Spielzeit in der NFL wurde er gleich zum Leistungsträger bei den Bills und erlief 1.115 Yards und sieben Touchdowns. Zudem fing er 18 Pässe für 184 Yards. Im Spiel gegen die Cincinnati Bengals am 4. November 2007 lief er 29 mal mit dem Ball für 153 Yards und einen Touchdown.

Die Saison 2008 beendete Lynch mit 1.036 Yards (acht Touchdowns) aus Läufen und 300 Yards aus 47 Passfängen (ein Touchdown). Für diese Leistung wurde er als Nachrücker für den verletzten Chris Johnson für den Pro Bowl nominiert.[2]

Für einen Viertrunden-Pick wechselte er am 6. Oktober 2010 von den Buffalo Bills zu den Seattle Seahawks.

In der Saison 2013 hatte er großen Anteil am Einzug der Seattle Seahawks in den Super Bowl XLVIII. Er erlief 1257 Yards und zwölf Touchdowns.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bear bids farewell Cal's Marshawn Lynch declares for NFL draft
  2. Lynch headed to Pro Bowl. Buffalobills.com. Abgerufen am 29. Januar 2009.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Marshawn Lynch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien