Martin Dimitrow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martin Dimitrow

Martin Dimitrow (bulgarisch Мартин Димитров; * 13. April 1977 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Ökonom und Politiker der Partei Union der Demokratischen Kräfte. Seit Dezember 2008 ist er Vorsitzender der Partei. Vor ihm hatte Plamen Jurukow den Parteivorsitz. Vom 1. Januar 2007 bis 20. Mai 2007 war er Mitglied des Europäischen Parlaments.

Dimitrow wurde im Dezember 2008 per Urabstimmung aller Parteimitglieder zum Vorsitzenden der Partei. Dies geschah zum ersten Mal in der Geschichte der Partei[1].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gezielte Angriffe gegen die bürgerlichen Parteien mit Hilfe der Gerichte?

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Martin Dimitrow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien