Martin Gordan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martin Gordan Eiskunstlauf
Nation Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich
Geburtstag
Karriere
Disziplin Einzellauf
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 2 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
Bronze London 1902 Herren
Bronze Berlin 1904 Herren
 

Martin Gordan war ein deutscher Eiskunstläufer, der im Einzellauf startete.

Bei der Weltmeisterschaft 1902 in London gewann er die Bronzemedaille hinter Ulrich Salchow und Madge Syers. Diesen Erfolg konnte er bei der Weltmeisterschaft 1904 in Berlin wiederholen, diesmal hinter Salchow und Landsmann Heinrich Burger. Nach Beendigung seiner aktiven Sportlerkarriere war er auch als Punktrichter tätig.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Wettbewerb / Jahr 1899 1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907
Weltmeisterschaften 3. 3. 5. 7. 6.
Europameisterschaften 4. 4. 5. 6.