Martin Henderson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martin Henderson (2005)

Martin Henderson (* 8. Oktober 1974 in Auckland, Neuseeland) ist ein neuseeländischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Er begann seine Schauspielkarriere mit Rollen in neuseeländischen Film- und Fernsehproduktionen. Von 1992 bis 1995 gehörte er zur Stammbesetzung der neuseeländischen Seifenoper Shortland Street. Es folgten Rollen in der australischen Seifenoper Home and Away und in der Dramaserie Big Sky

1997 zog er in die USA, um Karriere zu machen und ließ sich im Neighborhood Playhouse in New York City zum Schauspieler ausbilden. Wie viele Schauspieler, nahm er an zahlreichen Vorsprechen teil, bis er schließlich 2002 mit der männlichen Hauptrolle in dem Horrorfilm The Ring seinen ersten größeren Erfolg feierte. 2004 übernahm er neben Piper Perabo im Filmdrama Das perfekte Paar eine der Hauptrollen. Es folgten Hauptrollen in den Filmen Hart am Limit, Liebe lieber indisch und Little Fish. Zudem wirkte er im Musikvideo zu Britney Spears’ Single Toxic mit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]