Martin Lepa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.



Martin Lepa
Spielerinformationen
Geburtstag 28. Oktober 1976
Geburtsort Estnische SSR
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1993–1994
1994–1995
1995–1997
1997–1998
1999
1999–2000
2005
2006
FC Norma Tallinn
FC Flora Tallinn
JK Pärnu Tervis/SK Lelle
JK Tulevik Viljandi
FC Flora Tallinn
FC Kuressaare
FC Concordia Audentes Tallinn
SK Mercury Tallinn






8 (0)
Nationalmannschaft
1995 Estland 5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Martin Lepa (* 28. Oktober 1976) ist ein estnischer Fußballspieler.

Er begann seine Karriere beim FC Flora Tallinn. Dort kam er aber nie über den Status des Einwechselspielers hinaus und so wechselte er zur Saison 1999 zum FC Kuressaare. Hier spielte er zwei erfolgreiche Spielzeiten. Seine letzte bekannte Station ist der Drittligist SK Mercury Tallinn. Für die Nationalmannschaft Estlands bestritt er 1995 immerhin fünf Länderspiele.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Martin Lepa in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)