Martin Mull

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martin Mull 1976

Martin Mull (* 18. August 1943 in Chicago, Illinois, USA) ist ein amerikanischer Schauspieler, Comedian und Maler. Er wuchs in North Ridgeville (Ohio) auf, und studierte an der Rhode Island School of Design, wo er 1967 den Abschluss machte.

Karriere[Bearbeiten]

Martin Mull begann seine Karriere als Stand-up Comedian und spielte seine erste große Rolle in der Comedy-Serie Mary Hartman, Mary Hartman, einer Parodie auf amerikanische Seifenopern. Er spielte in Filmen wie Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen oder Mr. Mom mit und hatte Dauerrollen in Fernsehserien wie Roseanne und Sabrina – total verhext!. Außerdem tritt er regelmäßig in der Spielshow Hollywood Squares auf. Seit 2013 spielte er eine Hauptrolle in der Sitcom Dads.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Serien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]