Martius (Römischer Monat)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kriegsgott Mars

Martius war der Vorläufer unseres Monats März. In den Anfängen des altrömischen Kalenders war er der erste Monat des Amtsjahres. Er entsprach dem etruskischen Monat Velitanus, wurde aber nach dem römischen Kriegsgott Mars benannt.

Als man 153 v. Chr. den Jahresbeginn auf den 1. Januar verlegte, wurde Martius zum dritten Monat des Amtsjahres. Die Kalenderreform des Gaius Iulius Caesar ließ ihn jedoch mit 31 Tagen in unveränderter Länge bestehen.

Tage des Martius[Bearbeiten]

Tagescharaktere und Daten des Monats
Tag Römische Bezeichnung[1] Nundinae
(vor 45 v. Chr.)
Nundinae
(ab 45 v. Chr.)
Tagescharakter Festveranstaltungen
1 K B D F Feriae zu Ehren von Mars.
Römisches Neujahrsfest.
Matronalien (Mamuralia), zu Ehren von Juno.
Erneuerung der heiligen Flamme (Vesta)
2 VI (ante diem NON) C E F
3 V D F C
4 IV E G C
5 III F H C Navigium Isidis, zu Ehren der Isis.
Beginn der Seeschifffahrt
6 PR (pridie NON) G A C
7 NON H B F „VEDI“
8 VIII (ante diem EID) A C F „IN CAPITOL
9 VII B D C
10 VI C E C
11 V D F C
12 IV E G C
13 III F H EN
14 PR (pridie EID) G A NP „EQVIR“ Feriae Equirria (Ecurria) zu Ehren von Mars
15 EID H B F + NP Dienstantritt der Konsuln (bis 154 v. Chr.).
Feriae Annae Perennae
16 XVII (ante diem K Apriles) A C F
17 XVI B D N „LIBER“ Feriae zu Ehren von Mars
Liberalia (Fest), zu Ehren von Liber
18 XV C E C
19 XIV D F NP „QVIN“ Feriae zu Ehren von Mars
Quinquatrus, zu Ehren von Minerva
20 XIII E G C Quinquatrus
21 XII F H C Quinquatrus
22 XI G A C + QRCF Quinquatrus
23 Tubilustrium (X) H B NP Feriae zu Ehren von Mars. Quinquatrus
24 IX A C QRCF
25 VIII B D C
26 VII C E C
27 VI D F C
28 V E G C
29 IV F H C
30 III G A C Feiertag der Salus
31 PR (pridie K Apriles) H B C

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. In den Fasti standen nur die Zahlenangaben ohne begleitenden Text, beispielsweise: Statt ante diem III Nonas Martias nur III.