Martorell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Ort Martorell; zu anderen Bedeutungen siehe Martorell (Begriffsklärung).
Gemeinde Martorell
Das Rathaus von Martorell
Das Rathaus von Martorell
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Martorell
Martorell (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Barcelona
Comarca: Baix Llobregat
Koordinaten 41° 29′ N, 1° 56′ O41.4755555555561.931666666666756Koordinaten: 41° 29′ N, 1° 56′ O
Höhe: 56 msnm
Fläche: 12,73 km²
Einwohner: 28.108 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 2.208,01 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 08114 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Bürgermeister: Salvador Esteve i Figueras
Daten der Generalitat: MuniCat
Sitze im Gemeinderat: Kommunalwahl 2011
Website: www.ajmartorell.org
Lage der Gemeinde
Localització de Martorell.png

Martorell ist eine spanische Stadt in der Comarca Baix Llobregat der autonomen Region Katalonien. Sie liegt am Zusammenfluss des Llobregat und des Anoia. In römischer Zeit war Martorell ein wichtiger Wegpunkt im Verlauf der Via Augusta, die hier den Llobregat überquerte. Von dieser ersten Brücke ist noch ein Triumphbogen erhalten. An gleicher Stelle steht heute eine gotische Brücke römischen Ursprungs, die sogenannte „Teufelsbrücke“. Der größte Arbeitgeber in Martorell ist der Fahrzeughersteller Seat, der hier sein zweites Stammwerk neben Barcelona betreibt.

Kultur und Tradition[Bearbeiten]

Die Festa Major zu Ehren der Schutzpatronin wird zu Mariä Himmelfahrt in der Woche vom 15. August gefeiert.

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).