Mary Kennedy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mary Kennedy (* 4. Oktober 1956 in Clondalkin) ist eine irische Fernsehmoderatorin.

Sie begann 1978 als Programmsprecherin beim Sender RTÉ und kam dann zum Team von RTÉ News. Sie moderierte 1995 den Eurovision Song Contest. 1997 hatte sie kurzzeitig eine eigene nächtliche Talkshow namens Kennedy. 1998 bis 2003 moderierte sie zusammen mit Marty Whelan das Nachmittags-Magazin Open House. Seit 2004 moderiert sie zusammen mit Anne Cassin das Nachrichtenmagazin Nationwide.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mary Kennedy to join Nationwide bei iftn.ie