Maschhad International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mashhad International Airport „Shahid Hashemi Nejad Airport“
BW
Maschhad International Airport (Iran)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code OIMM
IATA-Code MHD
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 8 km südöstlich von Maschad
Basisdaten
Betreiber Iranian Airports Holding Company
Terminals 1
Passagiere 5,005,645 (2009)
Luftfracht 34,853t (2010)
Flug-
bewegungen
20.768 (2010)
Start- und Lande-Bahnen
13R/31L 3925 m × 45 m Asphalt
13L/31R 3811 m × 45 m Asphalt

[1]

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Mashhad International Airport oder Shahid Hashemi Nejad Airport ist ein zivil und militärisch genutzter Flughafen in Maschad, Iran. Der Flughafen ist der drittgrößte im Iran nach Teheran-Mehrabad und Teheran-Imam Khomeini. Vom Flughafen aus werden 57 Ziele weltweit angeflogen. Er dient als Hub für Iran Airtour und Mahan Air.

Fluglinien und Ziele[Bearbeiten]

Iran Airtour und Mahan Air haben ihren Hub hier. Routen in den deutschen Sprachraum existieren nicht direkt, es muss mit Iran Air in Teheran-Imam Khomeini umgestiegen werden.

Zwischenfälle[Bearbeiten]

  • Am 1 September 2006 rutschte eine Tupolew Tu-154 über das Ende der Landebahn hinaus und ging in Flammen auf. Im Flugzeug befanden sich zu diesem Zeitpunkt 147 Passagiere, 29 von ihnen starben dabei. Die Tu-154 flog die Strecke Bandar Abbas-Maschad.
  • Am 24 Juli 2009 verunglückte Aria Air Flug 1525, eine Iljuschin Il-62 auf der Route Tehran-Maschad mit 153 Passagieren und brannte aus; 3 Passagiere und 13 Crew-Mitglieder starben.[2]
  • Am 24 Januar 2010 verunglückte Taban Air Flug 6437, als der Pilot wegen einem medizinischen Notfall eine Notlandung versuchte. Alle 157 Passagiere und 13 Crew-Mitglieder überlebten das Unglück, 42 Passagiere wurden leicht verletzt. Die Tupolew Tu-154M musste abgeschrieben werden.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1]
  2. http://aviation-safety.net/database/record.php?id=20090724-0
  3. Taban Air Flight 6437

Weblinks[Bearbeiten]