Mason (DJ)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Perfect (Exceeder) (vs. Princess Superstar)
  DE 69 07.05.2007 (6 Wo.) [1]
  UK 3 27.01.2007 (16 Wo.) [2]
  NL 17 7/2007 (8 Wo.) [3]
[1]

[2]

[3]

Mason (* 17. Januar 1980 in Amsterdam; eigentlich: Iason Chronis) ist ein niederländischer House-DJ und Produzent.

Biografie[Bearbeiten]

Im Alter von sechs Jahren begann Iason Chronis eine klassische Ausbildung auf der Violine. Von 1987 bis 1991 war er außerdem Mitglied im Kinderchor Kinderen voor Kinderen. Später begann er Musik zu produzieren. Im Jahr 2006 erfolgte sein Durchbruch mit der Single „Exceeder“. Die Originalversion hatte noch keine Vocals. Im folgenden Jahr erschien dann „Perfect (Exceeder)“, eine neue Version mit Vocals von Princess Superstar. Diese Single erzielte Chartplatzierungen in verschiedenen Ländern und erreichte Platz 3 in den britischen Singlecharts.

Derzeit arbeitet Chronis mit seinem Studiopartner Coen Berrier an einem Debütalbum und hatte dafür auch Kollaborationen mit Künstlern wie dem Rapper DMC von Run-D.M.C., Kurtis Blow, Sam Sparro, Debbie Clare und der ehemaligen Moloko-Sängerin Roisin Murphy.

Diskographie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

  • 2004: Helikopter EP
  • 2005: The Screetch
  • 2006: Bermuda Triangle / Nightronics
  • 2006: Exceeder / Follow Me
  • 2007: Bigboy Exercises / You Make Me Wanna Dance
  • 2007: Quarter
  • 2007: Perfect (Exceeder) (vs. Princess Superstar)
  • 2008: The Ridge
  • 2009: Artex
  • 2010: Corrected (feat. DMC & Sam Sparro)
  • 2012: Animat

Remixe[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Perfect (Exceeder) in den Media-Control Charts
  2. a b Mason in den UK-Charts
  3. a b Mason in den Nederlandse Top 40