Massachusetts Route 1A

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild
Karte
Karte der Massachusetts Route 1A
Basisdaten
Gesamtlänge:  94,26 mi (151,7 km)[1]
Eröffnung:  1927
Anfangspunkt:  H1A in Pawtucket
Endpunkt:  S1A in Seabrook
Countys:  Bristol County
Norfolk County
Suffolk County
Essex County
Die Veterans Memorial Bridge am Eingang nach Beverly

Die Massachusetts Route 1A ist eine in Nord-Süd-Richtung verlaufende State Route im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten. Sie ist als alternative Strecke zum U.S. Highway 1 ausgelegt und in ihrem Verlauf teilweise mit diesem identisch, weshalb die Route 1A zweifach unterbrochen und nicht kontinuierlich ausgewiesen ist. Aufgrund der Neuordnung durch den Big Dig auf dem Stadtgebiet von Boston ist die Strecke dort ebenfalls unterbrochen.[2] Die älteren Tunnel von und nach East Boston verfügen über Kreuzungen zur I-93 und Straßenverbindungen zu einem Punkt nördlich der Stelle, wo die nicht als solche ausgewiesene Route 1A von der Route 1 im Bostoner Stadtzentrum abzweigt. Eine Verbindung zur Route 1A ist über die I-90 und den neueren Ted Williams Tunnel möglich.

Streckenverlauf[Bearbeiten]

Teil 1: Attleboro[Bearbeiten]

Ein kurzes, 1,8 mi (2,9 km) langes Teilstück der Route 1A in Attleboro erstreckt sich vom U.S. Highway 1A an der Grenze nach Rhode Island über eine Kreuzung mit der I-95, um sich dann in Richtung Norden zu wenden und mit dem U.S. Highway 1 zu vereinen. Die beschriebene Strecke ist als Newport Avenue ausgewiesen.

Teil 2: Von North Attleborough nach Dedham[Bearbeiten]

Dieses Segment der Route 1A erstreckt sich nordwärts von North Attleborough nach Dedham. Die Strecke verläuft dabei durch die Städte Plainville, Wrentham, Norfolk, Walpole, Norwood und Westwood.

Teil 3: Von Boston nach Salisbury[Bearbeiten]

Dieses Teilstück verläuft von Boston nach Salisbury. Die Strecke beginnt am U.S. Highway 1 an der ehemaligen Kreuzung Government Center/Logan International Airport mit der I-93 und Massachusetts Route 3. Sie verläuft von dort nördlich durch den Callahan Tunnel (mautfrei) und südlich durch den Sumner Tunnel (mautpflichtig), um nach der Abfahrt zum Logan Airport zum East Boston Expressway zu werden. Gleich nach dem Flughafen endet die I-90 an der Route 1A.

Die Strecke führt als autobahnähnliche Straße weiter durch Revere vorbei an Suffolk Downs und dem Wonderland Greyhound Park nach Lynn. Dort ist die Strecke zunächst für 1,5 mi (2,4 km) identisch mit dem Lynnway und stark befahren. Anschließend ist die Strecke für 1 mi (1,6 km) identisch mit der Massachusetts Route 129, bevor sie als Paradise Road nach Swampscott führt. Am Vinnin Square geht es als Loring Avenue weiter nach Salem, um dann auf der Lafayette Street identisch zur Massachusetts Route 114 zu verlaufen. An der Kreuzung zur Derby Street biegt die Route 1A nach rechts ab, um kurz darauf als Hawthorne Boulevard wieder nach links abzubiegen. Von dort führt die Strecke weiter über die Winter Street und die Bridge Street nach Beverly.

In der Stadt folgt die Strecke den Hauptstraßen im Stadtzentrum und wendet sich dann nordwärts durch Wenham, Hamilton und Ipswich, wo sie zum größten Teil identisch zur Massachusetts Route 133 ist, bis sie Rowley erreicht. Dort führt sie weiter durch Newbury, um sich in Newburyport mit dem U.S. Highway 1 zu vereinen und über den Merrimack River in das Stadtzentrum von Salisbury zu führen. Die Strecke endet schließlich am Salisbury Beach an der Grenze zu New Hampshire, von wo aus sie als New Hampshire Route 1A weiterführt.

Wichtige Straßenverbindungen[Bearbeiten]

County Ort Entfernung Verbindung zur Bemerkungen
Bristol Attleboro mi (0 km) H1A U.S. Highway 1A Südliches Ende der Massachusetts Route 1A, Weiterführung nach Rhode Island als U.S. Highway 1A
0,4 mi (0,6 km) Straßenschild der I-95 I-95 Ausfahrten 2A und 2B
1,7 mi (2,7 km) S123 Route 123 Zum H1 U.S. Highway 1 nach Süden über die Route 123 Richtung Westen
1,8 mi (2,9 km) North plate.svg
H1 U.S. Highway 1 North
Nördliches Ende des ersten Teilstücks der Route 1A
Unterbrechung des Highways
Bristol North Attleborough 7,1 mi (11,4 km) H1 U.S. Highway 1 Südliches Ende des zweiten Teilstücks der Route 1A
Norfolk Plainville mi (12,9 km) S106 Route 106 Westliches Ende der Route 106
Wrentham 10,6 mi (17,1 km) I-495.svg Interstate 495 Ausfahrt 15
11,4 mi (18,3 km) S121 Route 121 Östliches Ende der Route 121
12,8 mi (20,6 km) S140 Route 140
Norfolk 15,1 mi (24,3 km) S115 Route 115
Walpole 19,7 mi (31,7 km) S27 Route 27 Zum H1 bzw. zur I95 über die Route 27 in südlicher Richtung
Dedham 27,1 mi (43,6 km) Providence Highway (früher U.S. Highway 1) Nördliches Ende des zweiten Teilstücks der Route 1A.
Anschlussverbindungen zur I95, S128 und zum H1
Unterbrechung des Highways
Suffolk Boston 47,7 mi (76,8 km) I93 Interstate 93
H1 U.S. Highway 1
S3 Massachusetts Route 3
Südliches Ende des dritten Teilstücks der Route 1A.
Anschlussverbindungen zur I-93 (Central Artery, Ausfahrt 24).
Kein Zugang zur Route 1A von der I-93 Richtung Norden; kein Zugang zur I-93 Richtung Süden von der Route 1A. Für diese Verbindungen muss der Massachusetts Turnpike genutzt werden.
49,4 mi (79,5 km) I90 Massachusetts Turnpike Östliches Ende der I-90.
Kein Zugang von der I-90 auf die Route 1A Richtung Süden.
Richtung Logan International Airport.
East Boston 49,7 mi (80 km) S145 Route 145 Südliches Ende der Route 145
Revere 50,0 mi (80,5 km) S145 Route 145 Teilverbindung; Ausfahrt Richtung Norden, Zufahrt Richtung Süden.
52,1 mi (83,8 km) S16 Route 16
S60 Route 60
Östliches Ende der Route 16 sowie der Route 60
Essex Lynn 58,3 mi (93,8 km) S129 Route 129
Salem 61,8 mi (99,5 km) East plate.svg
S114 Route 114 Ost
Südliches Ende des identischen Verlaufs der Route 1A / Route 114
62,8 mi (101,1 km) West plate.svg
S114 Route 114 West
Nördliches Ende des identischen Verlaufs der Route 1A / Route 114
63,4 mi (102 km) S107 Route 107 Nördliches Ende der Route 107
Beverly 64,6 mi (104 km) S22 Route 22
S127 Route 127
Südliches Ende der Route 22 und Route 127
65,5 mi (105,4 km) S62 Route 62
66,9 mi (107,7 km) S97 Route 97 Südliches Ende der Route 97
67,1 mi (108 km) S128 Route 128 Ausfahrten 20A und 20B
Ipswich 75,1 mi (120,9 km) East plate.svg
S128 Route 133 Ost
Südliches Ende des identischen Verlaufs der Route 1A / Route 133
Rowley 79,1 mi (127,3 km) West plate.svg
S133 Route 133 West
Nördliches Ende des identischen Verlaufs der Route 1A / Route 133
Verbindung zum H1 U.S. Highway 1
Newburyport 87,7 mi (141,1 km) West plate.svg
S113 Route 113
Östliches Ende der Route 113
88,1 mi (141,8 km) South plate.svg
H1 U.S. Highway 1 Süd
Südliches Ende des identischen Verlaufs des U.S. Highway 1 und der Route 1A
Salisbury 90,1 mi (145 km) North plate.svg
H1 U.S. Highway 1 Nord
S110 Route 110
Nördliches Ende des identischen Verlaufs des U.S. Highway 1 und der Route 1A
Östliches Ende der Route 110.
94,26 mi (151,7 km) S1A NH Route 1A Nördliches Ende der Route 1A, Weiterführung nach New Hampshire als New Hampshire Route 1A

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Road Inventory. Massachusetts Department of Transportation, abgerufen am 30. September 2012 (englisch).
  2. Office of Geographic Information (MassGIS). Abgerufen am 30. September 2012 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Massachusetts Route 1A – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien