Massimo Cenci

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Massimo Cenci (* 8. Juni 1967 in San Marino) ist ein Politiker aus San Marino. Er war vom 1. April bis 1. Oktober 2009 gemeinsam mit Oscar Mina Capitano Reggente (Staatsoberhaupt) von San Marino.

Leben[Bearbeiten]

Massimo Ceci diplomierte in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bologna. Anschließen erwarb er einen Master in Organisation von Fussballunternehmen un einen Master in Kommunikation der Universitäat von San Marino. Ceci ist Steuerberater, er amtierte von 2001 bis 2003 als Sekretär der Steuerberaterkammer.

Politik[Bearbeiten]

Von 1999 bis 2003 war er Sekretär des Rats der Stadt San Marino. Im Jahr 2005 gehörte er zu den Gründern der Nuovo Partito Socialista, deren stellvertretender Sekretär er ist. Bei den Wahlen 2008 wurde er auf der Liste der Freiheit in den Consiglio Grande e Generale, das Parlaments von San Marino, gewählt[1]. Dort gehört er dem Innen- und Finanzausschuss an. Er wurde gemeinsam mit Oscar Mina für die Periode vom 1. April 2009 bis 1. Oktober 2009 zum Capitano Reggente dem Staatsoberhaupt von San Marino gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Composizione Consiglio Grande e Generale del 09/11/2008. auf der Seite des Innenministeriums von San Marino
Vorgänger Amt Nachfolger

Ernesto Benedettini
Assunta Meloni
Capitano Reggente
gemeinsam mit Oscar Mina
2009

Francesco Mussoni
Stefano Palmieri