Matara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matara
Bahnhof von Matara
Bahnhof von Matara
Matara (Sri Lanka)
Matara
Matara
Staat: Sri Lanka
Provinz: Südprovinz (Sri Lanka)
Distrikt: Matara
Einwohner: 43.225 (2005)

5.947777777777880.538333333333Koordinaten: 5° 57′ N, 80° 32′ O

Matara ist eine Stadt in Süd-Sri Lanka (ca. 160 km von Colombo entfernt) mit 43.225 Einwohnern (2005).

Matara ist die südlichste Stadt des Landes. Der Fluss Nilwala fließt durch die Stadt und mündet hier in den Indischen Ozean. Die Stadt liegt direkt an der Küste und hat einen Sandstrand sowie Felsenkliffe.

Der Ort verfügt über eine Anbindung an das Eisenbahnnetz. Hier befindet sich die University of Ruhuna.

Klimatabelle[Bearbeiten]

Matara
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
114
 
30
23
 
 
85
 
30
23
 
 
114
 
31
24
 
 
172
 
31
25
 
 
258
 
30
26
 
 
210
 
30
25
 
 
152
 
30
25
 
 
167
 
29
25
 
 
195
 
29
25
 
 
276
 
30
24
 
 
269
 
30
23
 
 
185
 
30
23
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: [1],
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Matara
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 30 30 31 31 30 30 30 29 29 30 30 30 Ø 30
Min. Temperatur (°C) 23 23 24 25 26 25 25 25 25 24 23 23 Ø 24,3
Niederschlag (mm) 114 85 114 172 258 210 152 167 195 276 269 185 Σ 2.197
Sonnenstunden (h/d) 7 8 8 7 6 6 6 6 6 6 6 6 Ø 6,5
Regentage (d) 5 5 7 10 10 10 8 9 11 13 14 10 Σ 112
Wassertemperatur (°C) 28 28 29 30 29 28 28 28 28 28 29 28 Ø 28,4
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
30
23
30
23
31
24
31
25
30
26
30
25
30
25
29
25
29
25
30
24
30
23
30
23
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
114
85
114
172
258
210
152
167
195
276
269
185
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: [2],

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Matara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien