Matilda (Musical)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo
MatildaTheMusical.png
Musicaldaten
Originaltitel: Matilda
Originalsprache: Englisch
Musik: Tim Minchin
Buch: Dennis Kelly
Liedtexte: Tim Minchin
Literarische Vorlage: Roald Dahl
Originalregie: Matthew Warchus
Uraufführung: 2010
Ort der Uraufführung: Stratford-upon-Avon

Matilda ist ein Musical in zwei Akten, das auf dem Kinderroman Matilda von Roald Dahl basiert. Die Musik schrieb Tim Minchin, das Buch Dennis Kelly. Die Choreografie entwickelte Peter Darling. Das Musical wurde im Dezember 2010 von der Royal Shakespeare Company in Stratford-upon-Avon uraufgeführt. Seit Oktober 2011 wird es im Cambridge Theatre in London gezeigt. Die Produktion wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter sieben Laurence Olivier Awards, wofür sie ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen wurde.[1] Seit April 2013 wird Matilda am Broadway gezeigt; die Inszenierung gewann vier Tony Awards.

Handlung[Bearbeiten]

1. Akt

Die fünfjährige Matilda Wormwood ist ein außergewöhnlich begabtes Kind. Ihre Familie vernachlässigt sie, sodass sie ihre Zeit mit Lesen und gelegentlichen Streichen als Rache für die schlechte Behandlung verbringt. Als sie in die Schule kommt, bemerkt ihre Klassenlehrerin Miss Honey sofort ihre überragende Intelligenz. Sie möchte Matilda fördern, indem sie sie in eine höhere Klasse schickt, aber die grausame Schulleiterin Miss Trunchbull verhindert dies mit Verweis auf die strikten Schulregeln. Miss Honey sucht Unterstützung bei Matildas Eltern, muss aber feststellen, dass diese an der Bildung ihrer Tochter nicht im Geringsten interessiert sind. Sie sucht daraufhin selbst nach einem Weg, Matilda zu helfen.

Zwischen den beiden Akten warnt Matildas Vater das Publikum vor den Gefahren des Lesens und empfiehlt das seiner Meinung nach wesentlich lehrreichere Fernsehen.

2. Akt

Matilda, die von Miss Trunchbull beschimpft wird, nachdem sie sich über die ungerechte Bestrafung eines anderen Kindes beschwert hat, entdeckt plötzlich, dass sie telekinetische Fähigkeiten hat, mit denen sie die Schulleiterin verwirren kann. Sie führt diese Fähigkeiten später Miss Honey vor, die sie daraufhin zu sich nach Hause einlädt. Dort findet Matilda heraus, dass Miss Honey in extrem ärmlichen Verhältnissen lebt, weil sie alle ihre Einkünfte an eine böswillige Tante weitergeben muss, die sich um Miss Honey kümmert, seit ihre Eltern gestorben sind. Matilda findet heraus, dass es sich bei dieser Tante um Miss Trunchbull handelt. In einer Unterrichtsstunde bringt Matilda ein Stück Kreide dazu, auf magische Weise eine vermeintliche Botschaft von Miss Honeys verstorbenem Vater an die Tafel zu schreiben, die Miss Trunchbull auffordert, seiner Tochter ihr rechtmäßiges Erbe zurückzugeben. Miss Trunchbull flieht daraufhin aus der Schule. Die Kinder feiern ihre neugewonnene Freiheit. Zum Schluss wird Matilda von Miss Honey adoptiert.

Gesangsnummern[Bearbeiten]

1. Akt
  • Miracle (Ensemble)
  • Naughty (Matilda)
  • School Song (Kinder, Ensemble)
  • Pathetic (Miss Honey)
  • The Hammer (Miss Trunchbull)
  • The Chokey Chant (Ensemble)
  • Loud (Mrs. Wormwood, Rudolpho)
  • This Little Girl (Miss Honey)
  • Bruce (Kinder)
  • Telly (Mr. Wormwood)
2. Akt
  • When I Grow Up (Kinder, Miss Honey, Matilda)
  • I'm Here (Matilda)
  • The Smell of Rebellion (Miss Trunchbull, Kinder)
  • Quiet (Matilda)
  • My House (Miss Honey)
  • Revolting Children (Kinder)
  • When I Grow Up (Reprise) (Kinder, Ensemble)

Originalbesetzung[Bearbeiten]

Kritiken[Bearbeiten]

Matilda erhielt überwiegend positive Kritiken. In der Zeitung The Guardian wurden die Adaption der Charaktere und die musikalischen Leistungen gelobt.[2] In The Daily Telegraph wurde Matilda als die beste Musicalproduktion seit Billy Elliot bezeichnet.[3] Auch Roald Dahls Witwe Felicity Dahl äußerte sich positiv über die Produktion.[4]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Gewonnen
  • „The Peter Hepple Award for Best Musical“
  • Bestes neues Musical
  • Beste Schauspielerin in einem Musical (Cleo Demetriou, Kerry Ingram, Sophia Kiely und Eleanor Worthington-Cox als Matilda)
  • Bester Schauspieler in einem Musical (Bertie Carvel als Miss Trunchbull)
  • Beste Regie (Matthew Warchus)
  • Beste Choreographie (Peter Darling)
  • Bestes Bühnenbild (Rob Howell)
  • Bester Ton (Simon Baker)
  • Bestes Buch eines Musicals (Dennis Kelly)
  • Bester Nebendarsteller in einem Musical (Gabriel Ebert als Mr. Wormwood)
  • Bestes Bühnenbild in einem Musical (Rob Howell)
  • Beste Beleuchtung in einem Musical (Hugh Vanstone)
  • „Tony Honors for Excellence in the Theatre“ (Sophia Gennusa, Oona Laurence, Bailey Ryon und Milly Shapiro als Matilda)
Nominiert
  • Bestes Bühnenwerk (Tim Minchin)
  • Beste Musicalproduktion
  • Beste Musical-Performance (Bertie Carvel als Miss Trunchbull)
  • Bestes Musical
  • Bester Schauspieler (Bertie Carvel als Miss Trunchbull)
  • Bester Regisseur (Matthew Warchus)
  • Bester Nebendarsteller in einem Musical (Paul Kaye als Mr. Wormwood)
  • Beste Beleuchtung (Hugh Vanstone)
  • Bestes Kostümbild (Rob Howell)
  • Beste Originalmusik (Musik und/oder Text) geschrieben für das Theater (Tim Minchin für Musik und Text)
  • Bester Hauptdarsteller in einem Musical (Bertie Carvel als Miss Trunchbull)
  • Beste Nebendarstellerin in einem Musical (Lauren Ward als Miss Honey)
  • Beste Regie in einem Musical (Matthew Warchus)
  • Beste Choreographie (Peter Darling)
  • Beste Orchestrierung (Chris Nightingale)
  • Bestes Kostümbild in einem Musical (Rob Howell)
  • Bestes Musical-Theater-Album

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Record-breaking mischievousness with Matilda The Musical, abgerufen am 25. September 2012.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatMichael Billington: Matilda – review. In: The Guardian. 10. Dezember 2010, abgerufen am 23. Oktober 2011.
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatCharles Spencer: Matilda, Courtyard Theatre, review. In: The Daily Telegraph. 10. Dezember 2010, abgerufen am 23. Oktober 2011.
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatSarah Probert: RSC to produce new musical version of Matilda. In: Birmingham Post. 1. Oktober 2009, abgerufen am 15. November 2011.
  5. Clybourne Park, Matilda and Suchet Honored in London's Critics' Circle Theatre Awards. Abgerufen am 23. Oktober 2011.
  6. Olivier Award: 2012 nominations & winners. Abgerufen am 20. April 2012.
  7. a b Tony Awards: Nominees 2013. Abgerufen am 10. Juni 2013.
  8. Welcome to the 2011 British Composer Awards. Abgerufen am 23. Oktober 2011.
  9. Latest News:Future transfers lead Theatre Awards UK nominees. Abgerufen am 23. Oktober 2011.
  10. London Evening Standard Theatre Awards longlist revealed. Abgerufen am 23. Oktober 2011.
  11. Olivier Award nominations. Abgerufen am 15. März 2012.
  12. Final nominations list, abgerufen am 27. Januar 2014