Matrona (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matrona (lateinisch „Familienmutter, vornehme Dame, Gebieterin“) steht für:

in der antiken Geographie:

  • Matrona, Nebenfluss der Sequana (Seine), die heutige Marne in Frankreich
  • Matrona, Passhöhe der Straße Segusio–Brigantium, heute Col de Montgenèvre in den französischen Alpen


Siehe auch:


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.