Mats Söderlund (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Günther singt live in der University of California, Santa Barbara.

Mats Söderlund, Künstlername Günther, (* 1969) ist ein schwedischer Eurodance-Musiker und ehemaliges Fotomodell.

Seine erste Single Ding Dong Song war der größte Hit seiner Karriere und auch der einzige außerhalb Skandinaviens. Auch in den USA fand Günther einige Fans, da das Musikvideo zu Ding Dong Song im Internet verbreitet wurde.

Zuletzt trat Günther beim Melodifestivalen 2006, der schwedischen Vorausscheidung zum Eurovision Song Contest, mit seinem neuesten Lied Like Fire Tonight auf und erreichte bei der Semifinalausscheidung in Göteborg den 6. Platz.

Günther wird bei seinen Liedern von The Sunshine Girls begleitet. The Sunshine Girls sind junge Sängerinnen, die im Chor singen, während Günther danach mit tiefer, flüsternder Stimme singt.

Auf seiner offiziellen Website teilt Günther mit, er wolle mit seiner Musik die Welt verändern, indem er das Denken der Menschen „sexualisiere“ und so die „Botschaft der Liebe“ verbreite. Er meint, die wichtigsten Dinge in seinem Leben seien „Champagner, Glamour, Sex und Respekt“.

Zu Günthers Markenzeichen zählen sein Schnurrbart, seine Vokuhila-Frisur, seine Sonnenbrille und sein Duckface.

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Pleasureman
  SE 6 11.06.2004 (14 Wo.)
Singles
Ding Dong Song
  SE 1 30.01.2004 (24 Wo.)
  UK 14 15.05.2004 (4 Wo.)
  DE 93 16.08.2004 (2 Wo.)
  CH 95 29.08.2004 (3 Wo.)
Teeny Weeny String Bikini
  SE 1 14.05.2004 (23 Wo.)
Touch Me
  SE 1 25.11.2004 (14 Wo.)
Christmas Song (Ding Dong)
  SE 27 22.12.2005 (3 Wo.)
Like Fire Tonight
  SE 35 23.03.2006 (4 Wo.)
Sun Trip
  SE 32 19.07.2007 (4 Wo.)

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2004 – Pleasureman
  • voraussichtlich 2014 - "Dirty Man Swedish Sex Beast"

Singles[Bearbeiten]

  • 2004 – Ding Dong Song
  • 2004 – Teeny Weeny String Bikini
  • 2004 – Touch Me (feat. Samantha Fox)
  • 2005 – Tutti Frutti Summerlove
  • 2005 – Christmas Song (Ding Dong)
  • 2006 – Like Fire Tonight
  • 2007 – Sun Trip
  • 2008 – Pussycat
  • 2010 – Famous
  • 2013 – I'm not Justin Bieber B**ch

Weblinks[Bearbeiten]