Matt Long

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matthew „Matt“ Long (* 18. Mai 1980 in Winchester, Kentucky) ist ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Matt Long ist der ältere von zwei Brüdern. Er stand bereits in seiner Schulzeit auf der Bühne. Nach dem Besuch des Colleges und der Western Kentucky University zog er nach New York City.

Sowohl in New York wie auch in Williamstown (Massachusetts) stand er auf Theaterbühnen, bis er von seinem gegenwärtigen Manager entdeckt und gefördert wurde. Nach zwei Nebenrollen in Independentfilmen hatte er 2004 seinen Durchbruch mit der kurzlebigen Fernsehserie Jack & Bobby. Zuletzt stand Long 2007 an der Seite von Nicolas Cage in dem Film Ghost Rider vor der Kamera.

In der sechsten Staffel von Private Practice spielte er die Rolle des Dr. James Peterson, dem Freund von Caterina Scorsones Serienfigur Amelia Sheperd.

Matt Long heiratete am 23. April 2005 seine langjährige Freundin Lora Chaffins. Das Paar lebt heute in Los Angeles.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]