Matthew Lillard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matthew Lillard auf dem roten Teppich bei der Oscarverleihung 2012.
Matthew Lillard (2008)

Matthew Lyn Lillard (* 24. Januar 1970 in Lansing, Michigan) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Nach der Highschool wurde Lillard für eine kleine Rolle in Ghoulies 3: Ghoulies Go to College verpflichtet, dadurch wurde sein Interesse an der Schauspielerei geweckt. So ließ er sich an der American Academy of Dramatic Arts in Pasadena und dann an der Theaterschule Circle in the Square in New York City ausbilden. Seinen Durchbruch hatte Lillard 1994 in Serial Mom – Warum läßt Mama das Morden nicht?. Ein Jahr später spielte er im Film Hackers – Im Netz des FBI neben Jonny Lee Miller und Angelina Jolie. Im Fernsehfilm Haus der stummen Schreie (1996) spielte er neben Cher und Anne Heche eine Nebenrolle. 2009 spielte er in der Serie Law and Order New York (im Original SUV) in der Folge Ballerina Chet.

Lillard ist seit 2000 mit Heather Helm verheiratet und hat drei Kinder.

Filmografie[Bearbeiten]

Matthew Lillard (2005)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Matthew Lillard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien