Matthew Morrison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matthew Morrison (2009)
Matthew Morrison (2009)
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben
Matthew Morrison
  UK 63 11.06.2011 (… Wo.)
  US 24 28.05.2011 (… Wo.) [1]
Where It All Began
  US 95 22.06.2013 (… Wo.) [1]
[1]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Matthew James Morrison (* 30. Oktober 1978 in Fort Ord, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Musicaldarsteller und Schauspieler. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle als Will Schuester in der amerikanischen Fernsehserie Glee.

Leben[Bearbeiten]

Dieser erste Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Matthew Morrison wurde in der damaligen Militärbasis Fort Ord der United States Army in der Nähe der Stadt Monterey im US-Bundesstaat Kalifornien geboren. Nach dem Abschluss der High School studierte er Musical an der New York University sowie am Konservatorium des Collaborative Arts Project 21 in New York. 2002 kreierte er die Rolle des Link Larkin in der Uraufführung des Musicals Hairspray am New Yorker Broadway. 2005 wurde er für die Rolle des Fabrizio Nacarelli in der Broadway-Inszenierung des Musicals The Light in the Piazza für den Tony Award nominiert.

Nach einigen Filmrollen und Gastauftritten in verschiedenen Fernsehserien verkörpert Morrison seit 2009 die Rolle des Spanischlehrers Will Schuester in der Fox-Serie Glee. Für den Part wurde er 2009 mit dem Satellite Award ausgezeichnet. Mit der achten Folge der dritten Staffel der Serie gab Morrison 2011 sein Regie-Debüt.[2]

Im Sommer 2011 veröffentlichte Morrison sein erstes Solo-Album.

Theater[Bearbeiten]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c US-Charthistorie
  2. Lenka Hladikova: Glee: Matthew Morrison gibt sein Regiedebüt. Serienjunkies.de, 28. September 2011, abgerufen am 28. September 2011.

Weblinks[Bearbeiten]