Matthew Rowe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matthew Rowe (* 28. April 1988 in Cardiff) ist ein walisischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Matthew Rowe wurde 2005 in Fiorenzuola d’Arda Bahnrad-Europameister im Scratch der Juniorenklasse. Bei der britischen Bahnradmeisterschaft in Manchester belegte er den zweiten Platz in der Mannschaftsverfolgung. Seit 2007 fährt Rowe für das britische Continental Team Rapha Condor-Recycling.co.uk. Sein Bruder Luke Rowe ist ebenfalls Radrennfahrer und zweimaliger Junioren-Bahnrad-Europameister.

Erfolge - Bahn[Bearbeiten]

2005
  • EuropaEuropa Europameister - Scratch (Junioren)
2010
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Britischer Meister - Steher

Teams[Bearbeiten]

  • 2011 CyclePremier.com-Metaltek

Weblinks[Bearbeiten]