Matucana intertexta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matucana intertexta
Matucana intertexta 2.jpg

Matucana intertexta

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Trichocereeae
Gattung: Matucana
Art: Matucana intertexta
Wissenschaftlicher Name
Matucana intertexta
F.Ritter

Matucana intertexta ist eine Pflanzenart in der Gattung Matucana aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Artepitheton intertexta bedeutet ‚(lat. intertextus) durchwebt, verflochten‘.

Beschreibung[Bearbeiten]

Matucana intertexta wächst meist einzeln mit kugelförmigen bis breit zylindrischen, grünen Trieben und erreicht bei Durchmessern von 7 bis 18 Zentimetern Wuchshöhen von bis zu 30 Zentimeter. Es sind 14 bis 25 stumpfe, abgeflacht gehöckerte Rippen vorhanden. Die weißen, geraden oder leicht gebogenen, abstehenden bis etwas spreizenden Dornen werden im Alter dunkler. Es sind zunächst bis zu 20 Dornen von 0,5 bis 1 Zentimeter Länge vorhanden, die sich nicht in Mittel- und Randdornen unterscheiden lassen. Später werden zwei bis fünf Mitteldornen mit einer Länge von 2 bis 4 Zentimeter sowie zehn bis 25 Randdornen mit einer Länge von 0,7 bis 2 Zentimeter ausgebildet.

Die schiefsaumigen, hellorangefarbenen bis zinnober- und scharlachroten Blüten sind 7 bis 10,5 Zentimeter lang und weisen einen Durchmesser von 3,5 bis 8 Zentimeter auf. Ihre Blütenhüllblätter sind violett gerandet. Die kugelförmigen, grünen Früchte erreichen einen Durchmesser von 1 bis 1,8 Zentimeter.

Verbreitung, Systematik und Gefährdung[Bearbeiten]

Matucana intertexta ist in der peruanischen Region Cajamarca in Höhenlagen von 1500 bis 2300 Metern verbreitet.

Die Erstbeschreibung erfolgte 1963 durch Friedrich Ritter.[1] Nomenklatorische Synonyme sind Submatucana intertexta (F.Ritter) Backeb. (1963) und Borzicactus intertextus (F.Ritter) Donald (1971).

In der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN wird die Art als „Data Deficient (DD)“, d.h. mit keinen ausreichenden Daten geführt.[2]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Diagnosen von neuen Kakteen. In: Taxon. Band 12, Nummer 3, 1963, S. 125, JSTOR.
  2. Matucana intertexta in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.2. Eingestellt von: Ostalaza, C. & Roque, J., 2013. Abgerufen am 19. April 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Matucana intertexta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien