Matucana paucicostata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matucana paucicostata
Matucana paucicostata 02.jpg

Matucana paucicostata

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Trichocereeae
Gattung: Matucana
Art: Matucana paucicostata
Wissenschaftlicher Name
Matucana paucicostata
F.Ritter

Matucana paucicostata ist eine Pflanzenart in der Gattung Matucana aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Artepitheton paucicostata bedeutet ‚(lat. paucicostatus) wenig gerippt‘.

Beschreibung[Bearbeiten]

Matucana paucicostata wächst meist mit von der Basis her verzweigten kugelförmigen bis kurz zylindrischen, dunkel graugrünen Trieben und erreicht bei Durchmessern von 4 bis 7 Zentimetern Wuchshöhen von 7 bis 15 Zentimeter. Es wird eine kurze Pfahlwurzel ausgebildet. Es sind sieben bis elf breite, gerade Rippen vorhanden, die in konische Höcker gegliedert sind. Die gebogenen, etwas biegsamen, rötlich braunen Dornen vergrauen im Alter. Der einzelne Mitteldorn – der auch fehlen kann – ist bis zu 3 Zentimeter, die vier bis acht Randdornen sind 0,5 bis 3 Zentimeter lang.

Die leicht gebogenen, karminroten Blüten sind bis zu 6 Zentimeter lang und weisen einen Durchmesser von 3 Zentimeter auf. Die grünen Früchte erreichen einen Durchmesser von 11 Millimeter.

Verbreitung, Systematik und Gefährdung[Bearbeiten]

Matucana paucicostata ist in der peruanischen Region Ancash in den Täler des Río Puchca, Río Mosna, Río Huari und Río Marañón in Höhenlagen von 1800 bis 2800 Metern verbreitet.

Die Erstbeschreibung erfolgte 1963 durch Friedrich Ritter.[1] Synonyme sind Submatucana paucicostata (F.Ritter) Backeb. (1963) und Borzicactus paucicostatus (F.Ritter) Donald (1971).

In der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN wird die Art als „Vulnerable (VU)“, d.h. als gefährdet geführt.[2]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Diagnosen von neuen Kakteen. In: Taxon. Band 12, Nummer 3, 1963, S. 124–125, JSTOR.
  2. Matucana paucicostata in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.2. Eingestellt von: Ostalaza, C. & Roque, J., 2013. Abgerufen am 19. April 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Matucana paucicostata – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien