Mauro Da Dalto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mauro Da Dalto bei Gent-Wevelgem 2013

Mauro Da Dalto (* 8. April 1981) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Mauro Da Dalto begann seine Karriere 2006 bei dem italienischen ProTour-Team Liquigas-Bianchi, nachdem er dort im Vorjahr als Stagiaire gefahren ist. Bei seinem ersten Profirennen, der Tour Down Under wurde er Etappenneunter auf dem zweiten Teilstück hinter dem Sieger Allan Davis. Später schaffte er es auch auf der ersten Etappe der Dauphiné Libéré unter die besten Zehn.

Teams[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]