Maw-Kuen Wu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maw-Kuen Wu (chinesisch 吳茂昆Pinyin Wú Màokūn; * 6. Dezember 1949 in Yuli, Landkreis Hualien, Republik China) ist ein US-amerikanischer Physiker chinesischer Herkunft.

Wu verbrachte seine Kindheit in Taiwan. Er erhielt den PhD in Physik 1981 an der University of Houston und wurde Assistenzprofessor an der University of Alabama. Später war Wu Professor für Physik an der Columbia University. Von 2004 bis 2006 war Wu Vorsitzender des taiwanesischen National Science Council, das Fördermittel für die Forschung vergibt und Direktor am Institute of Physics der Academia Sinica (2002-2004, 2006-2012) [1].

Er ist derzeit Präsident der National Dong Hwa University.

Seine Forschungsgebiete sind Supraleiter und Kryotechnik. Zusammen mit Chu Ching-wu entdeckte er 1987 Supraleitung in Yttrium-Barium-Kupferoxid über 77 Kelvin.[2]. Im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends wurden unter seiner Führung wichtige Beiträge zu einer neuartigen Klasse von Niedertemperatursupraleiter mit extrem hohen Sprungtemperaturen auf Basis von FeAs erzeugt.[3] Für diese Beiträge wurde er mit dem Nikkei Asia Prize 2011 ausgezeichnet.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1988 USA Chinese Association of Engineering Annual Award
  • 1988 State of Alabama Resolution
  • 1988 University of Alabama Research Award
  • 1988 Comstock-Preis für Physik zusammen mit Chu Ching-wu
  • 1989 Tamkang Golden Eagle Award
  • 1994 Fellow, Chinese Physical Society
  • 1994 Bernd T. Matthias Prize
  • 1995 Y. T. Lee Outstanding Scientist Award
  • 1998 NASA Special Awards
  • 2007 Ettore Majorana-Erice-Science for Peace Prize
  • 2009 Taiwanese-American Foundation (TAF) Award
  • 2010-03 Germany Humboldt Research Award
  • 2011 Nikkei Asia Prize 2011
  • 2011 Presidialer Wissenschaftspreis der Republik China (Taiwan) [4].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Personal Web Page
  2. M. K. Wu, J. R. Ashburn, C. J. Torng, P. H. Hor, R. L. Meng, L. Gao, Z. J. Huang, Y. Q. Wang, and C. W. Chu: Superconductivity at 93 K in a new mixed-phase Y-Ba-Cu-O compound system at ambient pressure. In: Phys. Rev. Lett.. 58, Nr. 9, 1987, S. 908–910. doi:10.1103/PhysRevLett.58.908. PMID 10035069.
  3. F.C. Hsu, J.Y. Luo, K.W. Yeh, T.K. Chen, T.W. Huang, P.M. Wu, Y.C. Lee, Y.L. Huang, Y.Y. Chu, D.C. Yan, M.K. Wu: Superconductivity in the PbO-type structure alpha-FeSe. In: Proc. Natl. Acad. Sci. USA. 105, Nr. 38, 2008, S. 14262-14264. doi:10.1073/pnas.0807325105.
  4. Presidialer Wissenschaftspreis der Republik China (Taiwan) auf Taiwan News

Weblinks[Bearbeiten]