Max Metzker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maxwell Raymond Metzker Schwimmen
Max Metzker.jpg
Persönliche Informationen
Name: Max Metzker
Nationalität: AustralienAustralien Australien
Schwimmstil(e): Freistil
Geburtstag: 8. März 1960
Geburtsort: Durban, Südafrika
Größe: 1,79 m
Gewicht: 70 kg

Maxwell Raymond "Max" Metzker (* 8. März 1960 in Durban, Südafrika) ist ein ehemaliger australischer Schwimmer, südafrikanischer Herkunft, der bei den Olympischen Sommerspielen 1980 die Bronzemedaille über 1.500 Meter Freistil gewinnen konnte.

Karriere[Bearbeiten]

Seinen ersten Auftritt bei Olympischen Spielen hatte Metzker bei den Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal, Kanada, wo er über 400 und 1.500 Meter Freistil antrat. Über 400 Meter schied er im siebten Vorlauf aus, erreichte jedoch über 1.500 Meter den sechsten Platz.

Erfolgreicher verliefen die Commonwealth Games 1978, wo er die Bronzemedaille über 400 Meter und die Goldmedaille über 1.500 Meter gewinnen konnte. Zudem gewann er mit der Staffel über 4 x 200 Meter Freistil die Goldmedaille.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1980 feierte er seinen größten internationalen Erfolg, als er über 1.500 Meter Freistil die Bronzemedaille gewann, wobei er nur 0,19 Sekunden langsamer war als der Zweitplatzierte Alexander Tschajew. Über 400 Meter Freistil erreichte er den siebten Platz.[1] Dasselbe Ergebnis erreichte er mit der Staffel über 4 x 200 Meter Freistil.[2]

Mit seinem letzten Erfolg bei den Commonwealth Games 1982, bei welchen er die Goldmedaille über 1500 Meter Freistil gewann, beendete Metzker seine internationale Karriere.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Max Metzker in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse auf sports reference abgerufen am 27. April 2011
  2. Ergebnisse der 4 x 200 Meter Staffel bei den Olympischen Sommerspielen 1980 abgerufen am 28. April 2011