Max Perlich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Max Perlich (* 28. März 1968 in Cleveland, Ohio) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Perlichs Vater arbeitete für die in Los Angeles ansässige Radiostation KUSC FM, seine Mutter war Lehrerin. Max Perlich debütierte in der Komödie Ferris macht blau aus dem Jahr 1986. Für die Rolle im Filmdrama Drugstore Cowboy (1989), in dem er an der Seite von Matt Dillon spielte, wurde er im Jahr 1990 mit dem Independent Spirit Award ausgezeichnet. Für die Rolle im Filmdrama Georgia (1995), in dem er neben Jennifer Jason Leigh und Mare Winningham zu sehen war, wurde er 1996 für den Independent Spirit Award nominiert. In den Jahren 1995 bis 1997 trat er in der Fernsehserie Homicide auf. In der Filmbiografie Blow (2001) spielte er an der Seite von Johnny Depp.

Perlich war mit der Schauspielerin Jia Perlich verheiratet, von der er inzwischen getrennt lebt. Er wohnt in Los Angeles.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]