Maxim Olegowitsch Majorow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland UsbekistanUsbekistan Maxim Majorow Eishockeyspieler
Maxim Majorow
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 26. März 1989
Geburtsort Andijon, Usbekische SSR
Größe 190 cm
Gewicht 97 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #43
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2007, 4. Runde, 94. Position
Columbus Blue Jackets
Spielerkarriere
bis 2007 Neftjanik Leninogorsk
2007 Neftjanik Almetjewsk
2007–2008 Ak Bars Kasan
2008–2012 Syracuse Crunch
Springfield Falcons
seit 2012 Atlant Mytischtschi

Vorlage:Infobox Eishockeyspieler/Ländercode2

Maxim Olegowitsch Majorow (russisch Максим Олегович Майоров; * 26. März 1989 in Andijon, Usbekische SSR) ist ein usbekisch-russischer Eishockeyspieler. Seit September 2012 spielt er für Atlant Mytischtschi in der Kontinentalen Hockey-Liga auf der Position des rechten Flügelstürmers.

Karriere[Bearbeiten]

Maxim Majorow wurde in Andijon geboren, wuchs aber in Leninogorsk auf und besuchte dort die Eishockeyschule.

Majorow begann seine Karriere in der Saison 2005/06 in der zweiten Mannschaft von Ak Bars Kasan, die in der dritten russischen Liga spielte. Zur Spielzeit 2006/07 wechselte er in die Wysschaja Liga, die zweithöchste russische Spielklasse, zu Neftjanik Leninogorsk. Dort erzielte er in 28 Spielen zehn Punkte, ehe er innerhalb der Liga zu Neftjanik Almetjewsk wechselte. In fünf Spielen konnte er zwei Punkte erzielen. Zudem lief er in vier Playoff-Partien auf. Im NHL Entry Draft 2007 wurde er in der vierten Runde an 94. Stelle von den Columbus Blue Jackets ausgewählt, wechselte aber vorerst zurück nach Kasan. Dort bestritt er in der Saison 2007/08 13 Partien in der Superliga und erzielte dabei ein Tor.

Im Sommer 2008 brachten die Blue Jackets den 18-jährigen zur Unterschrift unter einem mit 1,8 Millionen US-Dollar dotierten Dreijahres-Vertrag mit Gültigkeit für die National Hockey League und American Hockey League. Nachdem der Flügelstürmer die erste Hälfte der Spielzeit 2008/09 bei den Syracuse Crunch, Columbus Farmteam in der AHL, verbracht hatte, wurde er zum Jahresbeginn 2009 erstmals in den NHL-Kader berufen und gab sein Debüt.

International[Bearbeiten]

Majorow vertrat sein Heimatland im Rahmen der Super Series 2007, einer acht Spiele umfassenden Serie zwischen der kanadischen und russischen U20-Auswahl. Dabei verbuchte er in sieben Spielen zwei Torvorlagen und zwei Strafminuten. Bei Junioren-Weltmeisterschaften wurde der Stürmer nicht berücksichtigt.

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2006/07 Neftjanik Leninogorsk Wysschaja Liga 28 6 4 10 6
Neftjanik Almetjewsk Wysschaja Liga 5 1 1 2 0 4 0 0 0 2
2007/08 Ak Bars Kasan Superliga 13 1 0 1 16
2008/09 Syracuse Crunch AHL 71 17 14 31 30
2008/09 Columbus Blue Jackets NHL 3 0 0 0 0
2009/10 Syracuse Crunch AHL 74 17 15 32 24
2009/10 Columbus Blue Jackets NHL 4 0 0 0 0
2010/11 Springfield Falcons AHL 69 19 14 33 16
Columbus Blue Jackets NHL 5 1 0 1 0
2011/12 Columbus Blue Jackets NHL 10 1 1 2 2
2011/12 Springfield Falcons AHL 46 10 13 23 10
Wysschaja Liga gesamt 33 7 5 12 6 4 0 0 0 2
Superliga gesamt 13 1 0 1 16
AHL gesamt 260 63 56 118 80
NHL gesamt 22 2 1 3 2

International[Bearbeiten]

Vertrat Russland bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2007 Russland SS 7 0 2 2 2
Junioren gesamt 7 0 2 2 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]