Maximus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maximus (lateinisch: der Größte) war der Beiname zahlreicher römischer Politiker und sonstiger Persönlichkeiten der Antike. Einige weströmische Träger dieses Namens wurden schlichtweg nur als Maximus bekannt. Die griechische Form des Namens lautete Maximos, die ungarische Miksa.

Kaiser und Gegenkaiser[Bearbeiten]

Römer[Bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten]

Fiktive Namensträger[Bearbeiten]

  • Maximus Decimus Meridius, Protagonist des Monumentalfilms Gladiator (hierbei ist der Beiname Maximus in Unkenntnis der römischen Gewohnheiten vorangestellt.)
  • Maximus oder Maximus of Gloucester, das lyrische Ich der Maximus Poems von Charles Olson.