Maxwell Reed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maxwell Reed (* 2. April 1919 in Larne, Irland; † 31. Oktober 1974 in England) war ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Reed begann seine Schauspielkarriere Ende der 1940er Jahre. Er erhielt einen Vertrag bei der Rank Organisation und trat vor allem in den 1950er Jahren in zahlreichen britischen Spielfilmen auf, darunter auch Hauptrollen in B-Movies. Im Mai 1952 heiratete er Joan Collins, die Ehe wurde 1956 wieder geschieden. Ab Ende der 1950er Jahre arbeitete Reed vermehrt in den Vereinigten Staaten. Dort agierte er in einigen Spielfilmen und Fernsehserien wie Bonanza und Perry Mason. Zwischen 1957 und 1960 spielte er die Titelrolle in der auf Motiven von Jack London basierenden Abenteuerserie Captain David Grief.

Reed verstarb 1974 an einer Krebserkrankung.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]