Mayfair Games

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mayfair Games ist ein Anfang der 1980er Jahre von Darwin Bromley in Chicago gegründeter Verlag, der Brett-, Karten-, Würfel- und Rollenspiele verlegt. Ein spezielles Verlagssegment sind Eisenbahnspiele, wie die 18XX-Serie. Ein Großteil der herausgegebenen Spiele sind Lizenzprodukte, insbesondere des Franckh-Kosmos-Verlags. So werden seit 1996 die Spiele der Catan-Reihe in englischer Übersetzung von Mayfair herausgegeben. Seit 2003 veröffentlicht Mayfair Games die Spiele des italienischen Verlages daVinci und seit 2005 die Spiele des niederländischen Phalanx-Verlages. Als Anlaufstelle für Catanspieler in den USA wurde die virtuelle University of Catan geschaffen. 2008 veranstaltete Mayfair Games die Catan-Weltmeisterschaft auf der Gen Con Indy in Indianapolis. Seit 2013 ist Mayfair Games offizieller Distributor für Lookout Games in den USA.

Weblinks[Bearbeiten]