Mayreau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mayreau
Luftaufnahme der Insel
Luftaufnahme der Insel
Gewässer Karibisches Meer
Inselgruppe Grenadinen
Geographische Lage 12° 38′ 30″ N, 61° 23′ 27″ W12.641666666667-61.39083333333361Koordinaten: 12° 38′ 30″ N, 61° 23′ 27″ W
Mayreau (St. Vincent und die Grenadinen)
Mayreau
Länge 2,8 km
Breite 1,6 km
Fläche 4 km²
Höchste Erhebung 61 m
Einwohner 300
75 Einw./km²
Hauptort Old Wall

Mayreau ist die kleinste bewohnte Insel der Grenadinen. Sie gehört zum Karibikstaat Saint Vincent und die Grenadinen. Ihre Landfläche beträgt rund vier Quadratkilometer. Sie erreicht eine Höhe von 61 Meter.[1] Die Einwohnerzahl wird auf etwa 300 Personen geschätzt. Die Insel hat nur eine Straße, die von der Saline Bay im Südwesten durch das einzige Dorf Old Wall zum Salt Whistle Bay Club an der gleichnamigen Bucht im Nordwesten führt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Originalangabe: 200 ft