Mazda CX-5

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mazda
Mazda CX-5 Sports-Line (2011–2015)

Mazda CX-5 Sports-Line (2011–2015)

CX-5
Produktionszeitraum: seit 08/2011
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
2,0 und 2,5 Liter
(118–141 kW)
Dieselmotoren:
2,2 Liter
(110–129 kW)
Länge: 4555 mm
Breite: 1840 mm
Höhe: 1710 mm
Radstand: 2700 mm
Leergewicht: 1390–1688 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Mazda CX-5 ist ein Pkw-Modell des japanischen Automobilherstellers Mazda. Es handelt sich dabei um ein Sport Utility Vehicle mittlerer Größe, das im September 2011 in Frankfurt auf der IAA erstmals vorgestellt wurde.

Es ist das erste Mazda-Modell im neuen KODO-Design. Im europäischen Entwicklungs- und Designzentrum in Oberursel hat der CX-5 seinen Feinschliff an Motoren und Fahrwerksabstimmung erhalten. Gebaut wird der CX-5 im Mazda-Werk in Ujina (Stadtteil von Hiroshima).

Geschichte[Bearbeiten]

Heckansicht
Sterne im Euro NCAP-Crashtest (2012)[1] Crashtest-Stern 5.svg

Am 28. April 2012 wurde der CX-5 auch in Deutschland offiziell eingeführt.

Zum Marktstart standen ein Benziner mit 165 PS (160 PS bei Allradantrieb) und zwei Dieselmotoren mit 150 und 175 PS stehen in drei Ausstattungslinien (Prime-Line, Center-Line und Sports-Line) zur Wahl. Der Benziner hat ein maximales Drehmoment von 210/208 Nm (Front-/Allradantrieb) bei 4000/min, beim Diesel mit 150 PS sind es 380 Nm im Bereich von 1800 bis 2600/min, während die 175 PS starke Maschine es auf 420 Nm bei 2000/min bringt.

Seit Mitte des Jahres 2013 werden in den Modellen mit Navigationssystem Geräte verbaut, bei denen die Benutzung von Speichersticks und Mediaplayern über die USB-Schnittstelle nur noch sehr eingeschränkt möglich ist. Eine Lösung für das Problem gibt es von Mazda bisher nicht.

Modellpflege[Bearbeiten]

Ab Februar 2015 bekommt der CX-5 eine Modellpflege mit neuem Kühlergrill, einen aufgewerteten Innenraum, eine elektrische Parkbremse, je nach Ausstattungslinie Voll-LED Scheinwerfer, neue Fahrassistenten und ein neues Infotainment-System.

Des Weiteren wurde der 2,5 l Benzin-Motor mit 141 kW (192 PS) aus dem Ende 2012 erneuerten Mazda6 eingeführt. Die Ausstattungslinie Exclusive-Line kommt zusätzlich zu den bereits existierenden Linien Prime-Line, Center-Line und Sports-Line hinzu.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngrößen 2.0 SKYACTIV-G 2.5 SKYACTIV-G 2.2 SKYACTIV-D
Bauzeitraum seit 08/2011 seit 02/2015 seit 08/2011
Motorkenndaten
Motortyp R4-Ottomotor R4-Dieselmotor
Gemischaufbereitung Direkteinspritzung Common-Rail-Direkteinspritzung
Motoraufladung Biturbo
Hubraum 1998 cm³ 2488 cm³ 2191 cm³
max. Leistung 118 kW (160 PS)
bei 6000/min
121 kW (165 PS)
bei 6000/min
141 kW (192 PS)
bei 5700/min
110 kW (150 PS)
bei 4500/min
129 kW (175 PS)
bei 4500/min
max. Drehmoment 208 Nm
bei 4000/min
210 Nm
bei 4000/min
256 Nm
bei 4000/min
380 Nm
bei 1800–2600/min
420 Nm
bei 2000/min
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig
[ optional ]
Allradantrieb Vorderradantrieb Allradantrieb Vorderradantrieb
[ Allradantrieb ]
Allradantrieb
Getriebe, serienmäßig
[ optional ]
6-Gang-Schaltgetriebe
[ 6-Gang-Automatikgetriebe ]
6-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang-Automatikgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe
[ 6-Gang-Automatikgetriebe ]
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 197 km/h
[ 187 km/h ]
200 km/h 194 km/h 202(a)/197(b) km/h
[ 198(a)/194(b) km/h ]
207 km/h
[ 204 km/h ]
Beschleunigung,
0–100 km/h
10,5 s
[ 9,6 s ]
9,2 s 8,0 s 9,2(a)/9,4(b) s
[ 10,0(a)/10,2(b) s ]
8,8 s
[ 9,4 s ]
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert)
6,6 l Super
[ 6,6 l Super ]
6,0 l Super 7,2 l Super 4,6(a)/5,2(b) l Diesel
[ 5,3(a)/5,5(b) l Diesel ]
5,2 l Diesel
[ 5,5 l Diesel ]
CO2-Emission
(kombiniert)
155 g/km
[ 155 g/km ]
139 g/km 165 g/km 119(a)/136(b) g/km
[ 139(a)/144(b) g/km ]
136 g/km
[ 144 g/km ]
Abgasnorm nach
EU-Klassifikation
Euro 5 (Euro 6 ab 02/2015) Euro 6
  • Werte in eckigen Klammern für Modelle mit Automatikgetriebe
(a) Werte für Fahrzeuge mit Vorderradantrieb
(b) Werte für Fahrzeuge mit Allradantrieb

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse des Mazda CX-5 beim Euro-NCAP-Crashtest 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mazda CX-5 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]