Mbum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mbum

Gesprochen in

Zentralafrikanische Republik, Kamerun
Sprecher 51.000 (1982)
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

mdd

Das Mbum ist eine Adamaua-Sprache des Kamerun, die von über 51.000 Personen gesprochen wird.

Die Sprecher sind zumeist Zweisprachig mit Französisch, einige - vor allem ältere Personen - können als Zweitsprache das Fulfulde. Die Sprache ist auch als Buna, Mboum, Mboumtiba und Wuna bekannt.

Der Standarddialekt der Sprache ist der Gbete-Dialekt.

Weblinks[Bearbeiten]