McMinnville (Oregon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
McMinnville
Spitzname: Mac
Yamhill County Oregon Incorporated and Unincorporated areas McMinnville Highlighted.svg
Lage im County und im Bundesstaat
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Oregon
County:

Yamhill County

Koordinaten: 45° 13′ N, 123° 12′ W45.211666666667-123.1972222222247.9Koordinaten: 45° 13′ N, 123° 12′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 30.125 (Stand: 2007)
Bevölkerungsdichte: 1.176,8 Einwohner je km²
Fläche: 25,6 km² (ca. 10 mi²)
Höhe: 47.9 m
Postleitzahl: 97128
Vorwahl: +1 503
FIPS:

41-45000

GNIS-ID: 1163136
Webpräsenz: www.ci.mcminnville.or.us
Bürgermeister: Edward J. Gormley

McMinnville ist eine Kleinstadt und County Seat des Yamhill Countys im US-Bundesstaat Oregon mit 30.125 Einwohnern (Schätzung 2007).[1]

Die Stadt gibt dem Weinbaugebiet McMinnville AVA ihren Namen.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

  • 2000: 26.499
  • 2007: 30.125 (Schätzung)

Demographie[Bearbeiten]

In McMinnville existieren 9.367 Haushalte und 6.463 Familien.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Flughafen[Bearbeiten]

Bibliothek[Bearbeiten]

  • McMinnville Public Library
  • Linfield College Libraries

Bildung[Bearbeiten]

Grundschulen[Bearbeiten]

  • Cook Elementary
  • Columbus Elementary
  • Grandhaven Elementary
  • Memorial Elementary
  • Newby Elementary
  • Wascher Elementary
  • Duniway Middle School
  • Patton Middle School

Sekundarschule[Bearbeiten]

  • McMinnville High School
  • Media Arts and Communications Academy

Hochschule[Bearbeiten]

Medien[Bearbeiten]

  • News Register
  • MCM11 - örtlicher Sender

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Oregon Geographic Names zufolge ist McMinnville von seinen Gründern nach der Heimatstadt McMinnville (Tennessee) von William T. Newby, einem frühen Einwanderer auf dem Oregon Trail, benannt worden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: McMinnville, Oregon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien