Meander River (Tasmanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meander River
The Western River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Tasmanien (Australien)
Flusssystem Tamar River
Abfluss über South Esk River → Tamar River → Bass-Straße
Quelle Bastion Bluff (Great Western Tiers)
41° 43′ 58″ S, 146° 30′ 45″ O-41.732777777778146.51251060
Quellhöhe 1060 m[1]
Mündung South Esk River bei Hadspen-41.508055555556147.05333333333134Koordinaten: 41° 30′ 29″ S, 147° 3′ 12″ O
41° 30′ 29″ S, 147° 3′ 12″ O-41.508055555556147.05333333333134
Mündungshöhe 134 m[1]
Höhenunterschied 926 m
Länge 112 km[1]
Einzugsgebiet ~ 1600 km²[2]
Linke Nebenflüsse Western Creek, Brushy Rivulet, Black Sugarloaf Creek, Pipers Lagoon Creek, Chester Rivulet
Rechte Nebenflüsse Sales Rivulet, Dunning Rivulet, Warners Creek, Jackeys Creek, Muddy Creek, Bonneys Creek, Quamby Brook, Murfetts Creek, Liffey River
Mittelstädte Deloraine, Westbury
Kleinstädte Carrick
Gemeinden Meander, Exton, WestwoodVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Meander River ist ein Fluss im Norden des australischen Bundesstaates Tasmanien. Bis zur Gründung der Stadt Westbury Anfang der 1820er-Jahre hieß er The Western River.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Flusslauf[Bearbeiten]

Der Fluss entspringt an den Südhängen des Bastion Bluff, eines Berges in den Great Western Tiers, ca. 18 km nordwestlich des Great Lake. Von dort fließt er zunächst nach Nordosten bis zur Siedlung Meander am Fuß des Gebirges. Dort wendet er seinen Lauf nach Norden, bis er Deloraine erreicht. Nördlich der Stadt biegt er nach Osten ab und fließt vorbei an den Städten Westbury und Carrick bis nach Hadspen, wo er in den South Esk River mündet, kurz bevor dieser in den Lake Trevallyn eintritt.[2][4]

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten]

  • Sales Rivulet – 407 m
  • Dunning Rivulet – 385 m
  • Warners Creek – 374 m
  • Jackeys Creek – 339 m
  • Muddy Creek – 257 m
  • Western Creek – 247 m
  • Bonneys Creek – 231 m
  • Quamby Brook – 158 m
  • Brushy Rivulet – 156 m
  • Black Sugarloaf Creek – 152 m
  • Pipers Lagoon Creek – 137 m
  • Murfetts Creek – 136 m
  • Chester Rivulet – 135 m
  • Liffey River – 135 m

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Map of Meander River, TAS. Bonzle.com
  2. a b Department for of Primary Industries, Water and Environment: Environmental management Goals for Tasmania Surface Waters; Meander River Catchment (PDF; 381 kB) Mai 2004. Abgerufen am 15. Januar 2012.
  3. K. R. von Stieglitz: Then and now in old Westbury; with notes on Exton, Hagley and Carrick. Telegraph Printery, Launceston 1946.
  4. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing, Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 55 + 61