Medfield Rhododendron Reservation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medfield Rhododendron Reservation

IUCN-Kategorie V − Protected Landscape/Seascape

Die namensgebende Pflanze im Schutzgebiet

Die namensgebende Pflanze im Schutzgebiet

Lage Massachusetts, Vereinigte Staaten
Fläche 79 ha
WDPA-ID 55553898
Geographische Lage 42° 11′ N, 71° 19′ W42.1759312-71.3111677Koordinaten: 42° 10′ 33″ N, 71° 18′ 40″ W
Medfield Rhododendron Reservation (Massachusetts)
Medfield Rhododendron Reservation
Einrichtungsdatum 1934
Verwaltung The Trustees of Reservations

Das 196 Acres (79,3 ha) umfassende Naturschutzgebiet Medfield Rhododendron Reservation (kurz Medfield Rhododendrons) befindet sich in der Nähe von Medfield im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten und wird von der Organisation The Trustees of Reservations verwaltet.

Schutzgebiet[Bearbeiten]

Das Gebiet wurde zum Schutz der dortigen Bestände der Rhododendren-Art rhododendron maximum eingerichtet, die als eine von lediglich drei immergrünen Rhododendron-Arten im östlichen Nordamerika beheimatet ist. Die Pflanze kommt am häufigsten in den südlichen Appalachen vor und erreicht in Neuengland ihre nördliche Verbreitungsgrenze. Rhododendren waren insbesondere gegen Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgrund ihrer Blütenpracht sehr beliebt, so dass ihre Bestände aufgrund von extensiven Sammelaktivitäten beinahe ausgerottet wurden. Heute sind nur noch sieben natürliche Vorkommen bekannt, zu denen auch die Pflanzen im Schutzgebiet zählen.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. About Medfield Rhododendrons. The Trustees of Reservations, abgerufen am 6. März 2014 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]